WIR Juni 2014Sonderstellung am linken Niederrhein

Serie „Werberinge stellen sich vor“: Anrather sind offen für alle

Es kommt sicher selten vor (und es gibt auch nur wenige Argumente dafür), dass in einem Internetauftritt auf einen alten Artikel verweist. Da jedoch in letzter Zeit mehrfach in Gesprächen Bezug darauf genommen wurde, haben wir uns dazu entschlossen, eine Ausnahme zu machen.
Im Juni 2014 hat die WI(R), das Unternehmer-Magazin der Willicher Wirtschaftsförderung, den Anrather Werbering vorgestellt.

Immer aktueller wird die Kernaussage:
Die Unternehmerschaft steht in der nahen Zukunft vor schweren Herausforderungen; allen voran die Konkurrenz durch das Internet und andere moderne Techniken. Diesen kann nur als Gemeinschaft begegnet werden. Deshalb ist JEDER einzelne Unternehmer aufgefordert, sich zu engagieren. Erst als Gemeinschaft des Werberinges besteht die Möglichkeit, dadurch, dass man die Dinge selbst in die Hand nimmt, die Herausforderungen zu meistern.

Nur gemeinsam sind wir stark! Denn dann gilt: "1 plus 1 ist mehr als 2"!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok